Umwandlung eines früheren Universitäts-Bürogebäudes in ein Studentenwohnheim Delft

Große289 Studentenwohnheim
KundeCamelot Real Estate
AdviesbureauAtelier Bouwkunde, Huygen Installatie Adviseurs Utrecht
AannemerNederlandse Bouw Unie B.V.
InstallateurBrabant Installatie Techniek
Oplevering2017

Umwandlung eines früheren Universitäts-Bürogebäudes in ein Studentenwohnheim Delft

Camelot Campus Delft

Ein leeres, früher von der Universität genutztes Bürogebäude direkt neben der Technischen Universität Delft wurde von der “Nederlandse Bouw Unie“ zu einem Studentenwohnheim umgebaut. Auftraggeber war Camelot Real Estate. In diesem Gebäude mit 9500 m2 Oberfläche wurden 289 Studios mit Wohnräumen für einen oder zwei Studenten realisiert. Der Campus bietet außer diesen Studios auch gemeinsame Räume, in denen die Studierenden sich treffen können.

Unser Konzept

Da das Gebäude nicht über Ventilationsschächte verfügt, wäre der Einbau eines zentralen Ventilationssystems sehr schwierig gewesen. Unter anderem aus diesem Grund wurde für die Ventilation der Wohnungen die ClimaRad Comfort Solution gewählt, mit ClimaRad 2.0 Ventilationseinheiten in den Räumen und ClimaRad B-Ventilatoren zur Absaugung in den Badezimmern. Diese B-Ventilatoren wurden an den Decken montiert, damit die Steuerung über die ClimaRad-Ventilationseinheit problemlos verläuft. Der Vorteil für Bauunternehmer und Installateur lag vor allem in der einfachen Installation des ClimaRad, die lange Luftkanäle überflüssig macht.

Dank der dezentralen Wärmerückgewinnung (WRG)-Einheiten von ClimaRad und ClimaRad- Ventilatoren leben und arbeiten die Studierenden jetzt in stets gut gelüfteten Räumen ohne Zugluft. Außerdem ermöglicht die WRG Einsparungen bei den Energiekosten!

Erhalten Sie gerne persönliche Beratung?

Bitte kontaktieren Sie uns unter Telefonnummer:
+31 (0) 541-358 130 oder

Schick uns eine Nachricht

Projekte

Umwandlung eines früheren Universitäts-Bürogebäudes in ein Studentenwohnheim Delft

Da das Gebäude nicht über Ventilationsschächte verfügt, wäre der Einbau eines zentralen Ventilationssystems sehr schwierig gewesen. Aus diesem Grund wurde für die Ventilation der Wohnungen die Comfort Solution gewählt, mit ClimaRad 2.0 Ventilationseinheiten und ClimaRad B-Ventilatoren. 

Ein monumentaler Bau: Kindertagesstätte „Zein ChildCare“ in Den Haag

Im Gebäude wurde die ClimaRad Comfort Solution installiert, die mit Ventilationseinheiten des Typs ClimaRad 2.0 und Sensa Horizontal arbeitet. Dank dieses Ventilationskonzepts leben Kinder und Personal jetzt in einem angenehmen Innenklima, das vollautomatisch gesteuert wird.

Bürogebäude Torenhove in Delft

In einem bestehenden Gebäude mit zu niedriger Deckenhöhe ist es kaum möglich, ein System von Lüftungskanälen einzubauen. Deshalb hat sich der Auftraggeber dieses Projekts für ein passendes Konzept entschieden: die ClimaRad Comfort Solution. Hier wird die Luft direkt über die Fassade zu- und abgeführt, so dass keine zusätzlichen Kanäle erforderlich sind.

© Copyright 2018 ClimaRad B.V.

SeitenverzeichnisKontakt | Haftungsausschluss | Geschäftsbedingungen

Folge uns auf facebook linkedin twitter youtube