Sie befinden sich hier : »
»
»

ClimaRad S-Fan

Die ClimaRad S-Fan (Supply Fan) bietet eine einfache und stille Lösung für schlechte Luftqualität in den Schlafräumen eines Wohnungs. Bei Häusern mit Fenstergittern ist die Ursache des Problems die „treibende Kraft*” pro Raum. Diese Fan sorgt für eine angenehme Luftzufuhr im Schlafzimmer, die in Kombination mit der WRG-Einheit und Ablüftung im Haus ein gesundes Raumklima schafft.

*treibende Kraft = Komponente, die auf Ausgangsebene für ausreichende Belüftung sorgt. Hierbei händelt es sich gewöhnlich um eine mechanische Zu- und Abfuhrkomponente.

Natürlich wenn möglich, mechanisch, wenn nötig

Das Wohnzimmer ist der wärmste Raum im Haus, in dem WRG in Form einer Lüftungseinheit wünschenswert ist. In Feuchträumen wird mit der ClimaRad Fan/Box abgesaugt. In allen Schlafzimmern wird eine S-Fan angebracht.
Die S-Fan bestimmt eigenständig anhand von internen Sensoren (z.B. CO2- und RV-Messung), ob Lüftung notwendig ist. Durch clevere Algorithmen entscheidet die Einheit, ob die natürlichen treibenden Kräfte genutzt werden sollten oder der Ventilator eingesetzt werden muss. Auf diese Weise findet immer eine möglichst effiziente Belüftung statt. So profitieren die Bewohner von guter Gesundheit und erheblichen Energieersparnissen. Wenn die S-Fan mit anderen ClimaRad-Produkten gekoppelt wird, werden diese drahtlos (über RF) zusammenarbeiten, sodass ein optimales Raumklima im gesamten Haus realisiert werden kann.

Zugluftfrei

Bei natürlicher Luftzufuhr besteht ein Zugluftrisiko, das sogar im Schlafzimmer als unangenehm empfunden werden kann. Im Gegensatz zu einem Fenstergitter kann Zugluft mit einer S-Fan verhindert werden. Das Produkt wurde mit mehreren spezifischen Komponenten ausgestattet. Durch das Anbringen der Einheit an einer hohen Stelle der Fassade, bestenfalls möglichst nah an der Zimmerdecke, kann Zugluft durch die Höhe der Luftzufuhr und den Coanda-Effekt verhindert werden. Darüber hinaus schließen sich die Klappen bei einem hohen Fassadendruck teilweise automatisch, damit niemals zu viel Außenluft nach innen strömt.

Energieeffizientes System

Die größte Energieersparnis wird erreicht, wenn ein Haus mit einer ClimaRad Smart Solution inklusive S-Fans in den Schlafzimmern ausgestattet wird. Diese Energiereduktion kommt durch die clevere drahtlose Koppelung und die verschiedenen Sensoren pro Raum zustande.

Heizung

ClimaRad reagiert auf die wachsende Nachfrage nach all-electric Häusern. Insbesondere in den Schlafzimmern, wo die Wärmenachfrage nur sehr klein ist, ist die elektrische Vorerwärmung in Bezug auf die Gesamtkosten die meist günstigste Option. Dies gilt in jedem Fall für gut isolierte Häuser.

Die S-Fan kann um einen elektrischen Heizer (S-Fan+) mit einer Leistung von 0-800 Watt erweitert werden, der als primäre Heizung des gesamten Schlafzimmers ausreicht. Zusätzliche Radiatoren und/oder Fußbodenheizung sind in diesen Räumen somit überflüssig.

Der Rezirkulationsstand der S-Fan sorgt dafür, dass der Raum schnell und auf angenehme Weise vorgewärmt wird. Hierzu wird die Innenluft durch den eingebauten Filter gereinigt, was sich positiv auf die Gesundheit des Bewohners auswirkt.

Der Heizer kann vom Bewohner manuell eingeschaltet werden und wird auf Raumtemperatur eingestellt. Außerdem verfügt die S-Fan über einen „Komfort”-Stand, bei dem die eintretende Außenluft im Winter auf bis zu 12 Grad vorgewärmt werden kann.

Sommernachtlüftung

Mann kan anhand der Funktion Sommernachtlüftung die Temperatur im aufgewärmten Raum nachts um mehrere Grad senken. Dies ist eine energieeffiziente Form der passiven Kühlung.

Lärmisolierung über die Fassade

Die ClimaRad S-Fan hat ein sehr niedriges Lärmniveau, das niedriger als 30 dB(A) ist. Außerdem dämpft das Gerät Außengeräusche. Die ClimaRad S-Fan eignet sich daher hervorragend für lärmbelastete Fassaden.

Regeln Innenluftqualität
Schalldämmung Außengeräusche
Heizen
Dezentral lüften
Sommer-/Nachtlüftung

Erhalten Sie gerne persönliche Beratung?

Bitte kontaktieren Sie uns unter Telefonnummer:
+31 (0) 541-358 130 oder

Schick uns eine Nachricht

Projekte

Umwandlung eines früheren Universitäts-Bürogebäudes in ein Studentenwohnheim Delft

Da das Gebäude nicht über Ventilationsschächte verfügt, wäre der Einbau eines zentralen Ventilationssystems sehr schwierig gewesen. Aus diesem Grund wurde für die Ventilation der Wohnungen die Comfort Solution gewählt, mit ClimaRad 2.0 Ventilationseinheiten und ClimaRad B-Ventilatoren. 

Ein monumentaler Bau: Kindertagesstätte „Zein ChildCare“ in Den Haag

Im Gebäude wurde die ClimaRad Comfort Solution installiert, die mit Ventilationseinheiten des Typs ClimaRad 2.0 und Sensa Horizontal arbeitet. Dank dieses Ventilationskonzepts leben Kinder und Personal jetzt in einem angenehmen Innenklima, das vollautomatisch gesteuert wird.

Bürogebäude Torenhove in Delft

In einem bestehenden Gebäude mit zu niedriger Deckenhöhe ist es kaum möglich, ein System von Lüftungskanälen einzubauen. Deshalb hat sich der Auftraggeber dieses Projekts für ein passendes Konzept entschieden: die ClimaRad Comfort Solution. Hier wird die Luft direkt über die Fassade zu- und abgeführt, so dass keine zusätzlichen Kanäle erforderlich sind.

© Copyright 2018 ClimaRad B.V.

SeitenverzeichnisKontakt | Haftungsausschluss | Geschäftsbedingungen

Folge uns auf facebook linkedin twitter youtube